Im Rampenlicht: Phoenix & Retulp

Wir bei Retulp sind immer gespannt, wie und wo unsere Produkte eingesetzt werden.

Foenix, eine Organisation in Apeldoorn für Rundschreiben und Wiedereingliederung, hat bei Retulp das Weihnachtspaket ihrer Mitarbeiter bestellt. Wir durften mit Ellis Hendriks von Foenix hinter die Kulissen schauen.

Warum Foenix sich für die Flaschen von Retulp entschieden hat

Ellis: „Der Grund, warum wir uns für die Retulp-Flaschen in unserer Weihnachtsverpackung entschieden haben, ist dass die Ideen von Retulp sehr genau gehen mit denen von Foenix. Die Kreislaufwirtschaft ist für uns ein sehr wichtiges Kapital. Mit dem Verkauf von Gebrauchtwaren und Rohstoffen tragen wir bei zur Abfallreduzierung. In der Tat hat Retulp den gleichen Zweck, indem wiederverwendbare Flaschen verwendet werden um Einweg Plastikflaschen zu vermeiden. Außerdem gefällt mir, dass Retulp genau wie Foenix, ein Unternehmen in Apeldoorn ist.

Wie die Flaschen verwendet werden

„Jedes Jahr erhalten alle 750 Mitarbeiter ein von Foenix zusammengestelltes Weihnachtspaket. Unsere Stammmitarbeiter packen alljährlich an einem besonderen Abend freiwillig alle Pakete für ihre Kollegen. Es ist immer sehr angenehm mit viel Geschwätz und Weihnachtsmusik im Hintergrund. Solche Momente machen eine soziale Organisation wie unsere sehr Stark! Die Packung enthält alle Arten von Leckereien und Ablässen aus dem örtlichen Supermarkt und dieses Jahr auch eine schöne Retulp-Flasche aus Edelstahl, die mit dem Logo von Foenix bedruckt ist.

Ein schönes und praktisches Geschenk für all unsere Mitarbeiter!“

Wir bei Retulp freuen uns sehr, dass unsere Flaschen ein so fantastische Organisation wie Foenix haben! Wir hoffen, dass alle Mitarbeiter ihr Weihnachtspaket genossen haben und die Flasche häufig verwenden werden.

Möchten Sie auch eine bedruckte Flasche oder einen Thermobecher für ihr Unternehmen? Fragen Sie uns nach den Preisen und Möglichkeiten!