PLASTIKSUPPE ENTGEGENWIRKEN MIT WIEDERVERWENDBAREN TRINKFLASCHEN

Retulp will dafür sorgen, dass sich der Plastikabfall in der Natur und in den Ozeanen stark verringert. Die Plastiksuppe breitet sich nämlich noch immer aus. Wir glauben, dass der erste Schritt ist, dafür zu sorgen, dass weniger Plastik weggeworfen wird. Vorbeugen ist noch besser als recyclen!

In unseren Ozeanen und Meeren treibt immer mehr Plastikabfall. Die sogenannte „Plastiksuppe“. Durch Verwitterung, Sonnenlicht und Wellengang zerfällt dieses Plastik in kleine Stückchen. Dies führt zu schwerwiegender Verschmutzung. Die Ozeane nehmen 72 % der Erdoberfläche in Beschlag und sind unser wichtigster Sauerstofflieferant. Für mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ist der Ozean die Hauptnahrungsquelle.

Plastik zersetzt sich nicht auf biologischem Wege. Außerdem werden Giftstoffe aus dem Plastik freigesetzt. Allerlei Tiere, die in oder vom Meer leben, sogar das kleine Plankton, sehen Plastikabfall und Mikroplastik als Nahrung an. Dies ist für sie tödlich. Außerdem dringt der oftmals giftige Abfall in unsere Nahrungskette ein. Der übergroße Teil dieser Verunreinigung kommt vom Land. Plastikabfall, der nicht in einem Abfallverwertungssystem landet, weil er beispielsweise nicht in den Mülleimer geworfen worden ist, sucht sich seinen Weg ins Meer über die Flüsse und andere Wasserwege. Auch auf dem Land ist Plastikabfall sehr schädlich für Tiere und Natur.

Einige Fakten:

  • Ungefähr 80% des Abfalls, der in den Meeren und Ozeanen herumliegt, kommt vom Land.
  • Täglich verschwinden gigantische Mengen Plastik in den Ozeanen über die Straßen, Gräben, Flüsse und Meere.
  • Weltweit wird nur 1% des gesamten Plastiks recyclet.
  • Etwa 50% des gesamten Plastiks werden direkt nach dem Gebrauch weggeworfen.
  • In den fünf großen Ozeangebieten, in denen sich all dieser Plastikabfall konzentriert, gibt es manchmal sogar 36x mehr Plastik als Plankton.
  • Eine große Vermüllung der Landschaft findet man oft auf Parkplätzen, auf den Grünstreifen entlang der Autobahnen und in Erholungsgebieten.
  • Jugendliche, Verkehrsteilnehmer und Erholungssuchende sind große Verschmutzer.
  • Etwa 36% aller Konsumfische enthalten Plastik.
  • Das Plastik gelangt letztlich über das Meeresleben und die Vögel auch in unsere Nahrungskette.
  • Ungefähr 1.000.000 Seevögel und 100.000 Meeressäugetiere werden jährlich durch das Plastik in unseren Ozeanen getötet.

Die Plastikwasserflasche ist ein wichtiger Umweltverschmutzer.

Neben der Wiederverwertung wollen wir den Gebrauch von Leitungswasser als eine gesunde, günstige und umweltfreundliche Alternative zu Wasser, verpackt in Plastik(einweg)flaschen, anregen. Leitungswasser ist in den Niederlanden der günstigste Durstlöscher und unglaublich gesund. Die niederländischen Trinkwasserbetriebe liefern Leitungswasser von hervorragender Qualität. Wenn wir mehr Leitungswasser anstelle von in Flaschen abgefülltem Wasser verwenden, wird das Verlagern von Plastikflaschen von einem Land in andere Länder überflüssig. Wenn wir alle mehr Leitungswasser anstelle von in Flaschen abgefülltem Wasser trinken, macht dies einen großen Unterschied bei der unnötigen Ansammlung von hunderten Einwegwasserflaschen aus Plastik pro Tag.

Ideen und Inspirationen für bedruckte nachhaltige Trinkflaschen und Thermobecher

„Fantastisches Design! Die Flasche liegt gut in der Hand und der Kaffee bleibt warm.“

Marga LamersUnternehmen: Van Bamboe

„Die Mission von Retulp ist natürlich fantastisch und ihre Produkte besonders! Der Service von Retulp, der Kontakt, niemand wird enttäuscht sein!“

Mirjam Horstmeier Unternehmen: Oxfam Novib

„Wir haben eine Nachricht von Retulp erhalten, dass wir zusammen mit ihnen jetzt 900.000 Liter Wasser an Menschen in Not gespendet haben. Vielen Dank für diese großartige Zusammenarbeit!“

Claartje VisserUnternehmen: Mensely

„Hochwertige Produkte eines Unternehmens mit einer klaren und sozialen Vision!“

Michiel van der NeutUnternehmen: Radisson Blu Hotel Amsterdam Airport

„Super schönes niederländisches Produkt mit klarem Ehrgeiz: Plastikflaschen reduzieren und Trinkwasser zurückgeben. Es beginnt immer mit einem Schritt in die richtige Richtung und ich denke, dass Retulp große Fortschritte macht. Außerdem Top-Service und Qualitätsprodukt, also bin ich sehr zufrieden!“

Sabine SwinkelsUnternehmen: Rethinking Group

„Die Mission von Retulp in Kombination mit dem schönen Design der Flaschen ist ein großartiges Geschenk für uns als Unternehmen. Die Missionen unserer Helden (Unternehmen) sind konsequent und sorgen für begeisterte Reaktionen bei den Empfängern :-)“

Patrick, Jeron & FreekBedrijf: Creating Heroes

„Retulp passt gut in unser Sortiment, die Themenflasche ist von hoher Qualität und das Aussehen passt zu unserem Unternehmen.“

Margreet MettingUnternehmen: Wadapartja

„Wir haben die super schöne Thermoskanne von Retulp mit einem schönen Grasnapolsky-Aufdruck zu den Waren des Festivals verkauft. Auf diese Weise konnten unsere Zuschauer ihren Kaffee während der Veranstaltung auf nachhaltige Weise trinken und sie haben eine super schöne und nachhaltige Erinnerung an das Festival, etwas, das wir haben Der Kontakt zu Retulp verlief reibungslos und das Produkt wurde super schnell geliefert. “

Mariska BerrevoetsUnternehmen: Stichting Grasnapolsky Festivals

„Retulp steht für mich für Qualität, Originalität und Nachhaltigkeit.“

Lonneke van SoestUnternehmen: Cocosoft

„Win-Win-Situation: Es war uns genauso wichtig, einen unverzichtbaren Beitrag zur Mission zu leisten, wie unsere Mitarbeiter mit einem großartigen Produkt zufrieden zu stellen!“

Ellis Swinkels-HendriksUnternehmen: Foenix Kringloop en reintegratie

„Mit Retulp als Teil unseres Weihnachtspakets für Mitarbeiter haben wir die Mitarbeiter nicht nur mit einer schönen Tasse belohnt, sondern – ganz wichtig – auch zu sauberem Trinkwasser beigetragen.“

Astrid van Rooij Unternehmen: Heerlijkheid Mariënwaerdt

„Die Initiative von Retulp für ein nachhaltiges Produkt und die Abgabe von Wasser an Länder der Dritten Welt war ein Grund für Compagnon, das Produkt zu kaufen. Unsere bisherigen Erfahrungen sind sehr positiv und wir möchten auch in Zukunft Trinkflaschen kaufen.“

Marius Wiegers Unternehmen: Compagnon

„Tolles Produkt. Netter persönlicher Kontakt, flexibel und gerne mitdenkend.“

Rosanne WolffUnternehmen: Franke