BEWUSSTWERDUNG PLASTIKSUPPE

Retulp ist ein soziales Unternehmen mit dem Ziel, die Vermüllung der Landschaft zu verringern und der Plastiksuppe entgegenzuwirken. Wir wollen gern mit gutem Vorbild vorangehen, ein Bewusstsein schaffen und Wiederverwertung stimulieren. Das tun wir, indem wir hippe, praktische und wiederverwendbare Produkte als Alternative zu Einwegprodukten aus Plastik auf den Markt bringen. Wir organisieren Bewusstmachungsprojekte und leisten Aufklärungsarbeit an Schulen.

Retulp sucht ausdrücklich die Kooperation mit diversen Schulen und Ausbildungsinstituten, um das Bewusstsein rund um Plastikabfall bei Jugendlichen zu vergrößern.

Het Zero Waste Project en Retulp

Plastic soep tegen gaan met herbruikbare drinkflessen

Retulp wil ervoor zorgen dat het plastic afval in de natuur en in de oceanen sterk vermindert. De plastic soep breidt zich namelijk nog steeds uit. Wij geloven dat de eerste stap is om te zorgen dat er minder plastic weggegooid wordt. Voorkomen is nog beter dan recyclen!

In onze oceanen en zeeën drijft steeds meer plastic afval. De zogenaamde ‚ plastic soep ‚. Door verwering, zonlicht en golfslag valt dit plastic uit elkaar in kleine stukjes. Dit leidt tot ernstige vervuiling. De oceanen beslaan 72% van het aardoppervlak en zijn onze voornaamste zuurstofleveranciers. Voor meer dan de helft van de wereldbevolking is de oceaan de voornaamste voedselbron.

Plastic verteert niet langs biologische weg. Ook komen er giftige stoffen uit plastic vrij. Allerlei dieren die in of van de zee leven, zelfs het kleine plankton, zien plastic afval en microplastics voor voedsel aan. Dit is voor hen dodelijk. Ook dringt het vaak giftige afval onze voedselketen binnen. Het overgrote deel van deze verontreiniging is afkomstig van het land. Plastic afval dat niet in een afvalverwerkingssysteem terechtkomt, bijvoorbeeld omdat het niet in een afvalbak is gegooid, zoekt een weg naar zee via rivieren en andere waterwegen. Ook is het plastic afval op het land zeer schadelijk voor dieren en de natuur. Enkele feiten:

  • Ongeveer 80% van het afval dat rondzwerft in zeeën en oceanen is afkomstig van land.
  • Dagelijks verdwijnen er gigantische hoeveelheden plastic in de oceanen via straten, sloten, rivieren en zee.
  • Wereldwijd wordt slechts 1% van al dit plastic gerecycled.
  • Zo’n 50% van al het plastic wordt direct na gebruik weggegooid.
  • In de vijf grote oceaangebieden waar al dit plastic zich concentreert, is soms wel 36x meer plastic aanwezig dan plankton.
  • Veel zwerfafval vind je op parkeerplaatsen, in de bermen langs snelwegen en in recreatiegebieden.
  • Jongeren, verkeersdeelnemers en recreanten zijn grote vervuilers.
  • Zo’n 36% van alle consumptievissen bevat plastic.
  • Het plastic komt uiteindelijk via zeeleven en vogels ook in onze voedselketen terecht.
  • Ongeveer 1.000.000 zeevogels en 100.000 zeezoogdieren worden jaarlijks gedood door het plastic in onze oceanen.

Kraanwater is in Nederland de goedkoopste dorstlesser en ontzettend gezond. De Nederlandse drinkwaterbedrijven leveren kraanwater van superieure kwaliteit. Wanneer we meer gebruikmaken van kraanwater in plaats van gebotteld water wordt het verplaatsen van plastic waterflessen van een land naar andere landen overbodig. Wanneer wij allemaal meer kraanwater drinken in plaats van gebotteld water, scheelt dit bergen onnodige wegwerpplastic waterflesjes per dag.

Ideen und Inspirationen für bedruckte nachhaltige Trinkflaschen und Thermobecher

„Fantastisches Design! Die Flasche liegt gut in der Hand und der Kaffee bleibt warm.“

Marga LamersUnternehmen: Van Bamboe

„Die Mission von Retulp ist natürlich fantastisch und ihre Produkte besonders! Der Service von Retulp, der Kontakt, niemand wird enttäuscht sein!“

Mirjam Horstmeier Unternehmen: Oxfam Novib

„Wir haben eine Nachricht von Retulp erhalten, dass wir zusammen mit ihnen jetzt 900.000 Liter Wasser an Menschen in Not gespendet haben. Vielen Dank für diese großartige Zusammenarbeit!“

Claartje VisserUnternehmen: Mensely

„Hochwertige Produkte eines Unternehmens mit einer klaren und sozialen Vision!“

Michiel van der NeutUnternehmen: Radisson Blu Hotel Amsterdam Airport

„Super schönes niederländisches Produkt mit klarem Ehrgeiz: Plastikflaschen reduzieren und Trinkwasser zurückgeben. Es beginnt immer mit einem Schritt in die richtige Richtung und ich denke, dass Retulp große Fortschritte macht. Außerdem Top-Service und Qualitätsprodukt, also bin ich sehr zufrieden!“

Sabine SwinkelsUnternehmen: Rethinking Group

„Die Mission von Retulp in Kombination mit dem schönen Design der Flaschen ist ein großartiges Geschenk für uns als Unternehmen. Die Missionen unserer Helden (Unternehmen) sind konsequent und sorgen für begeisterte Reaktionen bei den Empfängern :-)“

Patrick, Jeron & FreekBedrijf: Creating Heroes

„Retulp passt gut in unser Sortiment, die Themenflasche ist von hoher Qualität und das Aussehen passt zu unserem Unternehmen.“

Margreet MettingUnternehmen: Wadapartja

„Wir haben die super schöne Thermoskanne von Retulp mit einem schönen Grasnapolsky-Aufdruck zu den Waren des Festivals verkauft. Auf diese Weise konnten unsere Zuschauer ihren Kaffee während der Veranstaltung auf nachhaltige Weise trinken und sie haben eine super schöne und nachhaltige Erinnerung an das Festival, etwas, das wir haben Der Kontakt zu Retulp verlief reibungslos und das Produkt wurde super schnell geliefert. “

Mariska BerrevoetsUnternehmen: Stichting Grasnapolsky Festivals

„Retulp steht für mich für Qualität, Originalität und Nachhaltigkeit.“

Lonneke van SoestUnternehmen: Cocosoft

„Win-Win-Situation: Es war uns genauso wichtig, einen unverzichtbaren Beitrag zur Mission zu leisten, wie unsere Mitarbeiter mit einem großartigen Produkt zufrieden zu stellen!“

Ellis Swinkels-HendriksUnternehmen: Foenix Kringloop en reintegratie

„Mit Retulp als Teil unseres Weihnachtspakets für Mitarbeiter haben wir die Mitarbeiter nicht nur mit einer schönen Tasse belohnt, sondern – ganz wichtig – auch zu sauberem Trinkwasser beigetragen.“

Astrid van Rooij Unternehmen: Heerlijkheid Mariënwaerdt

„Die Initiative von Retulp für ein nachhaltiges Produkt und die Abgabe von Wasser an Länder der Dritten Welt war ein Grund für Compagnon, das Produkt zu kaufen. Unsere bisherigen Erfahrungen sind sehr positiv und wir möchten auch in Zukunft Trinkflaschen kaufen.“

Marius Wiegers Unternehmen: Compagnon

„Tolles Produkt. Netter persönlicher Kontakt, flexibel und gerne mitdenkend.“

Rosanne WolffUnternehmen: Franke